Facebook

Meine Praxis ist vorerst wieder geschlossen, aber ich freue mich wenn ich in ein paar Wochen? wieder für euch öffnen kann.

Bis dahin bleibt gesund und macht das Beste aus der Situation

Viele kennen sicher meinen Lieblingsleitsatz "Energie folgt der Aufmerksamkeit" also lenkt auch eure Energie auf das Positive.
Öffnet euren Geist für all die magischen Schätze in allem was ist und erfreut euch daran.

Alles Liebe,
Christoph
... See MoreSee Less

View on Facebook

Räucherworkshops 2020:
Lange habe ich mit meiner Entscheidung gehadert, nun habe ich beschlossen heuer keine Räucherworkshops zum Jahreswechsel anzubieten.

Die aktuelle Situation macht es wahrscheinlich, dass auch im Dezember keine Veranstaltungen stattfinden können. Eine Onlinevariante möchte ich nicht machen, da ich meine, dass Räuchern mit allen Sinnen erlebt werden sollte.

Was ich jedenfalls wieder machen werde ist hier auf Facebook die Wirkung verschiedener heimischer Pflanzen beim Räuchern vorzustellen.
Ebenso werde ich vor den Rauhnächten wieder Inspirationen für einen stimmungsvollen Jahreswechsel und Ritualideen posten.

Ich freu mich jedenfalls im nächsten Jahr wieder persönlich Workshops zu halten.

Alles Liebe,
Christoph
... See MoreSee Less

View on Facebook

Räuchermischung 2020:
Segenslicht 🌟

Zum Bluemoon am 31.10.2020 habe ich meine diesjährige Räuchermischung hergestellt. Ich hatte den Impuls diesen besonderen Tag dafür zu nutzen.
Ein Bluemoon ist der zweite Vollmond in einem Monat und kommt nur sehr selten vor. Dieses Mal traf er genau mit dem Jahreskreisfest Samhain zusammen was uns eine sehr besondere Energiequalität bescherte.

Wie schon im letzten Jahr schwinge ich mich beim Herstellen auf die Energien des anstehenden Jahreswechsel und das kommende Jahr ein und stelle dann intuitiv eine Mischung zu den Themen an.
Dieses Jahr heißt die Mischung Segenslicht.

Es ist eine kraftvolle Mischung aus Fichtenholz, Beifuss, Salbei, Hagebutten, Köngigskerzen und anderen Kräutern.
Insgesamt finden sich in der Mischung 9 kraftvolle Pflanzenwesen und verströmen ein reinigend und liebevoll stärkeres Aroma.

9 ist übrigens auch die Quersumme des Herstellungsdatum 🤗

Die Mischung ist natürlich auch käuflich zu erwerben. Die Gläschen mit 60ml bzw. cirka 10g kosten 9 Euro.
Bestellen kannst du gerne per Mail, bald ist die Mischung auch in meinem Webshop zu finden.

Ich wünsche dir einen segensreichen Abend.
Christoph
... See MoreSee Less

View on Facebook

Was ist dir wichtig im Leben?

Gerade die bewegten Zeiten in denen wir uns gerade befinden geben immer mehr Menschen Anstoß ihre Gewohnheiten, Ziele und Meinungen zu hinterfragen. Mir geht es dabei nicht anders. Aber es fällt nicht immer einfach, denn ein Thema umkreist und tagtäglich aus allen Kanälen.

Was mich am meisten beschäftigt ist die fehlende Toleranz und Spaltung in zwei "Lager".
Ja, wir leben in einer dualen Welt und es gibt immer Polarität und Gegensätze.
Das Eine existiert nicht ohne das Andere.
Aber es gibt dazwischen auch unendlich viele Facetten die gelebt werden wollen.
Wurden alle gelebt, gespürt und probiert dann stellt sich der 0-Punkt ein und das System ist in Balance, ähnlich einem Pendel.

So gibt es gibt für mich nicht nur einen richtigen Weg oder eine richtige Meinung. Jeder hat, begründet in seinen bisherigen Erfahrungen, seine Meinung, ja sogar Wahrheit die er leben will.
Umso wichtiger ist es daher Toleranz und Verständnis zu üben, und dennoch zu seiner eigenen Wahrheit zu stehen und vor allen auch danach zu leben.

Vielleicht hiflt es auch sich mal einfach raus zu nehmen aus dem Feld und sich auf die wirklich wichtigen Dinge im Leben besinnen.

Ich wünsche dir ein erfülltes Wochenende,
Christoph

Bild: Netzfund
... See MoreSee Less

View on Facebook

Ich wünsche euch eine wundervolle Tag-Nacht-Gleiche 🤗 ... See MoreSee Less

View on Facebook

Eine sehr gut produzierte Information der Fachgruppenvertretung Humanenergetik zum Thema Handauflegen.

Viel Spaß beim Ansehen.
... See MoreSee Less

View on Facebook

URLAUB 🏖☀️🧘‍♂️🏕

Ich habe bis 16.08.2020 Urlaub und meine Praxis in der Zeit geschlossen. Danach freue ich mich, entspannt und mit frisch getankter Kraft, wieder auf meine Klienten.

Auch dir wünsche ich einen wunderschönen und erholsamen Urlaub. Lass es dir gut gehen und lade deine 🔋🔋🔋 wieder so richtig auf.

Alles Liebe,
Christoph
... See MoreSee Less

View on Facebook

Lughnasadh, Schnitterfest, Neumond im Juli.

Am heutigen Sonntag ist, richtet man sich dem Mondverlauf, Lughnasadh bzw. das Schnitterfest. Im Lauf der Jahreskreisfeste steht das Fest für den Beginn der Erntezeit.
Was im Garten, oder im eigenen Kreis des Lebensjahres, zu Beginn gesät und dann gehegt und gepflegt wurde darf sich jetzt zeigen und geerntet werden.

Ich habe heute 9 verschiedene Kräuter geerntet die ich jetzt zu einem leckeren Kräutersirup verarbeiten werde. So habe ich auch weiter etwas von den Köstlichkeiten aus meinem Garten.
Weitere Kräuter werden, wie immer, getrocknet und zu Tees und Räucherwerk verarbeitet.
Die Arbeit im eigenen Garten und die daraus entstehende Fülle bringt auch mir Erfüllung und so ist die Arbeit für mich immer wieder sehr erdend und bringt mich mit beiden Beinen ins Sein.

Im übertragenen Sinn kannst du den Neumond auch nutzen über deine Vorsätze und Pläne für das Jahr Bilanz zu sehen.
Welche Dinge sind bereits gedeiht und durften schon in den Leben treten?
Welche dürfen noch weiter gedeihen?
Ein kleines Ritual kann die hier helfen dich wieder auf deine Pläne zu fokussieren und sie präsenter zu machen.
Energie folgt ja bekanntlich der Aufmerksamkeit.
Auch deine Dankbarkeit für das Erreichte kannst du dabei ausdrücken. Vergiss nicht auch dir selbst zu danken!

Ich persönlich werde dazu später Räucherwerk auflegen oder, wenn das Wetter hält, ein Feuer machen und Räucherbuschen verbrennen und dazu in einer Meditation meine Gedanken sortieren.

Ich wünsche dir einen reich beschenken Sonntag.
Christoph
... See MoreSee Less

View on Facebook

Letztes Jahr um diese Zeit durfte ich ein paar Worte zu einem Beitrag der Zeitschrift Die Oberösterreicherin zum Thema Urlaub beisteuern.

Damals war die Urlaubszeit, im Vergleich zu heuer, recht unbeschwert. Dennoch ist die gemeinsame Zeit im Urlaub oft eine große Probe für unsere Beziehungen.
Da Thema "unbeschwert in den Urlaub" ist auch heuer sehr aktuell. Vielleicht aktueller denn je.

Im Rahmen einer energetischen Einzelberatung besteht die Möglichkeit dich so richtig "frei" zu machen, damit du deinen Urlaub in vollen Zügen genießen kannst.
Interesse? Dann melde dich gerne bei mir.

Alles Liebe,
ChristophUrlaubsfeeling vom ersten Tag an ...

... so lautet der Titel eines Artikels in der aktuellen Ausgabe der Zeitschrift "Oberösterreicherin" bei dem ich auch ein paar Tipps geben durfte.

Wenn du mehr darüber erfahren möchtest, wie man mit Hilfe von energetischen Tipps entspannter in den Urlaub starten und mit vollen Batterien wieder zurück kommen kann, findest du in diesem Artikel hilfreiche Anregungen.

Auch eine energetische Einzelberatung kann dich dabei unterstützen, den Alltagsstress hinter sich zu lassen um unbeschwert die Urlaubszeit genießen zu können.
Egal ob du deinen Urlaub alleine, mit der Partnerin oder dem Partner, mit der Familie oder mit Freunden verbringst.

Ich wünsche dir eine schöne und erholsame Urlaubszeit mit vielen magischen Momenten.
Christoph
... See MoreSee Less

View on Facebook

Sonnige Grüße aus meinem Garten.
Ich wünsche dir einen traumhaften Sonntag.
... See MoreSee Less

View on Facebook

Ich wünsche dir einen wundervollen Sonntag.
Lass deine innere Sonne leuchten und richte deine Tätigkeiten auf die Dinge für die den Herz brennt.

Sommersonnenwende, partielle Sonnenfinsternis und heute Neumond.
Viele kosmische Ereignisse prägen die Energiequalität an diesem Wochenende.
Viele Leute spüren diese Einflüsse mit Müdigkeit oder sogar Kopfschmerzen.
Mein Tipp dazu:
Viel reines Wasser trinken, barfussgehen (ja auch im Regen) und sich selbst Ruhe gönnen.
... See MoreSee Less

View on Facebook

Ein Ende der Mund- und Nasenschutzpflicht ist in der Praxis vorerst noch nicht absehbar. Dennoch ist meine Praxis für dich, unter Einhaltung der Hygienevorschriften, geöffnet.
😷🧘‍♀️🧘‍♂️

Heute möchte ich dir gerne einen Überlick über meine Arbeitsweisen geben:

* Harmonisierung des Energiesystems
* Bearbeitung von Ahnenthemen / Ahnenlinien
* Harmonisierung im Hinblick auf aktuelle Lebensthemen
wie Glaubenssätze, alte Muster, Verhaltensmuster etc.
* Chakrenbalancing
* Körperkerzen für körperliche und energetische Themen
* Seelenanteilsarbeit für das ICH BIN, dein INNERES KIND
und deine aktuellen Lebensthemen
* Blütenessenzen & Bachblüten
* Räuchern zur Harmonisierung deines Energiefeldes
aber auch von Lebensräumen
* Lösen von karmischen Aspekten
* Aufzeigen deiner aktuellen Themen mit Kartenlegungen
* Stressabbau und Stressprävention
* Systemische Analyse in Kombination mit Energiearbeit
für deine Lebensthemen

Unterstützend arbeite ich dabei mit Blütenessenzen, Aurasoma, Heilsteinen und Kristallen, Räucherwerk und sanfter entspannender Musik.

Eine Sitzung dauert meist etwa 1h und beginnt mit einem Einführungsgespräch. Die Energiearbeit dauert etwa 45 Minuten und danach gibt es ein Abschlussgespräch bei dem ich dir meine Eindrücke aus der Sitzung erkläre.

Ich wünsche dir einen zauberhaften Sonntag und einen schönen Vatertag!
🦋🌷☀️
... See MoreSee Less

View on Facebook

Gute Neuigkeiten☝️

Nach den heutigen Informationen der Regierung darf auch ich ab Mai wieder für euch da sein. Auch wenn die Details erst nächste Woche genannt werden, ich freue mich wenn ich meine Praxis wieder öffnen kann und auf die Arbeit mit meinen Klienten.

Ich wünsche dir einen angenehmen Abend und bleib gesund!
🌷☀️💚
... See MoreSee Less

View on Facebook
View on Facebook

Ein menschliches Wesen ist Teil eines Ganzen, welches wir „das Universum“ nennen. Ein in Zeit und Raum begrenzter Teil. Es erfährt sich selbst, seine Gedanken und Gefühle, als etwas vom Rest Getrenntes – in einer Art optischen Täuschung des Bewusstseins.
Diese Täuschung ist so etwas wie ein Gefängnis für uns, da sie unsere persönlichen Wünsche und Zuneigungen auf wenige Menschen, die uns nahe stehen, einschränkt. Unser Ziel muss es sein, uns aus diesem Gefängnis zu befreien, indem wir den Horizont unseres Verstehens, unseres Mitempfindens dahingehend ausweiten, dass er alle Lebewesen und die Gesamtheit der Natur in ihrer Schönheit umfasst.
Albert Einstein

Mit diesem Zitat möchte ich dir einen zauberhaften Sonntag wünschen.
Genieße die Zeit der Ruhe und Stille ohne ein Gefühl der Trennung entstehen zu lassen, auch wenn du vielleicht gerade alleine bist.
... See MoreSee Less

View on Facebook

Vielen Dank an alle, die bei der Mediation dabei waren.
Ich hoffe es war für euch ein ebenso kraftvolles Meditationserlebnis.

Wie auch bei der letzen Mediation, so habe ich auch diesmal vorab ein paar Karten gezogen mit der Bitte um Inputs zu den Energien und Themen zu bekommen.

Meine Bitte an euch war es in der Mediation Klarheit & Heilung zu visualisieren und zu manifestieren. Und um positive Gedanken zu visualisieren und manifestieren wie eine positive Welt nach dieser aktuelle Situation aussehen könnte. Gerne freu ich mich dazu über Kommentare.

Was haben also die Karten vorab angezeigt?
CREATIVE SPARK
Dies soll uns ins Bewusstsein rufen, dass wir kreative schöpferische Wesen sind und wir allein mit der Kraft unserer Gedanken unsere Welt beeinflussen und erschaffen können. Und genau das war ja heute unser Bestreben.

Eine Affirmation dazu aus dem Kartenset:
„I AM a creative channel of love expressing the brilliant light of my souls“
“Ich BIN ein kreativer Kanal der Liebe der das brillante Licht meiner Seele zum AUSDRUCK bringt”

VISHNU - Vertrauen
Ja, wir sollen Vertrauen haben. Vertrauen unser Sein und Vertrauen und Vertrauen, dass wir auf einem richtigen Weg sind. Vertrauen auch in unser „Herzgefühl“ das unseren Weg leitet.

Der Mediale Rat – Lord El Morya
In dieser Karte sehe ich den Impuls, dass wir bei unserem Vorhaben behütet sind. Schutzaufbau und Clearing sind nur zwei der Schlagworte der Karten. Und ja, genau das haben wir heute auch visualisiert.

Die anderen Karten sind als Folge zu lesen. Es geht um Hintergründe der Situation und eine hilfreiche Energie. Die Abfolge der Karten deute ich so, dass es für uns als Seelen nun darum geht uns von alten Mustern und Spielen zu befreien die uns in einer Funktionalität und Selbstbestrafung gefangen halten, derer wir schon längst entwachsen sind. Seien diese selbst auferlegt oder durch umgebende Systeme manifestiert. Erzengel Uriel wird in Kombination mit der Karte Einweihung angezeigt als unterstützende Energie uns nun begleitet. Die Botschaft der Karte:
„Begib dich einen Moment in die Stille und grenze dich von allem ab, was dich vergessen, wer du wirklich bist und was du dir vom Leben wünschst.“
(Infos zu den Karten Text am Ende des Textes)

Du darfst dir gerne selbst ein Bild darüber machen, ob dies für dich stimmig ist.

WERTSCHÄTZUNG
In der Mediation ist mir immer wieder der Begriff Wertschätzung untergekommen. Wertschätzung gegenüber unserm SEIN, unserem Leben hier und all den angenehmen Dingen die wir uns gönnen und die für uns beinahe selbstverständlich geworden sind.
Einer meiner Lieblingssätze ist „Energie folgt der Aufmerksamkeit“. Betrachten wir Dinge als Selbstverständlich so bekommen diese keine Wertschätzung mehr. Keine Energie. Alles was nicht mit Energie genährt wird, verblasst oder wird uns verlassen.
Derzeit ist vor allem unsere Freiheit aber auch unser Konsum eingeschränkt. Selbstverständlich war es für uns beinahe rund um die Uhr alles kaufen zu können was uns in den Sinn kommt. Essentiell für uns oder nicht. Wir konnten alles unternehmen wonach uns beliebte. Selbstverständlich – oder?
Ich denke einer der positiven Aspekte könnte nun sein, dass sich unser Konsum wieder etwas bewusster gestaltet. Und nein, ich nehme mich da selbst nicht aus. Auch ich hab es genossen auch mal spät abends noch schnell ein Eis zu holen.

Dennoch ist es doch genau dieser „unbewusste“ Konsum der uns in einer Art Abhängigkeit bring. Geschäfte müssen länger geöffnet haben, die Leute müssen mehr verdienen um sich das leisten zu können etc. und naja wenn ich jetzt sehe dass mit bewusstem Konsum doch einiges lockerer gehen kann beginne ich zu denken.

Was ich mir mitnehmen möchte ich, dass wir nach dieser Situation unser Leben wieder mehr wertschätzen! Unsere Jobs, unsere Häuser, unser Gesundheitssystem, die Firmen ihre Mitarbeiter, und dass es auch ein neues Bewusstsein gibt, dass jeder JOB wichtig ist. Egal ob Generaldirektor oder Regaleinschlichter im Supermarkt. Ob Pflegekraft oder Arzt.
Nicht zuletzt unserer Freiheit, die mit eines unser höchsten Güter ist – lass uns als dies Wertschätzen.
Uns wer weiß wenn wir alle genug Energie dadurch in die schönen Dinge in unserem Leben senden, wie sehr sich diese noch entwickeln und wachsen können.

Mit diesen Zeilen wünsche ich dir einen gesegneten Abend!
Alles Liebe

Kartensets:
Blue Messiah Reading Cards – Nari Anastarsia
Orakel der Aufgestiegenen Meister – Doreen Virtue
Impulskarten für die aktive Seelenarbeit – Sabrina Roithner
Impulskarten für die kosmischen Hierarchien - Sabrina Roithner
... See MoreSee Less

View on Facebook

KLARHEIT & HEILUNG – VISUALISIEREN UND MANIFESTIEREN.
Lass uns meditieren - Sonntag, den 29. März 2020 um 19:30 bis 20:00 Uhr
Wo? Bei dir zuhause!

Guten Tag meine Lieben!
An dieser Stelle erstmal herzlichen Dank an alle, die bei der ersten Meditation am 15.03.2020 dabei waren. Ich hoffe ihr hattet ein ebenso schönes und kraftvolles Meditationserlebnis wie ich.
Zwei Wochen sind seitdem Vergangen und viel hat sich in unserem Leben verändert. Viele Leute sind angehalten zuhause zu bleiben, haben wenig soziale Kontakte oder stehen gar vor finanziellen Hürden. Und so wie es aussieht, wird uns dies noch etwas länger erhalten bleiben.

Ich versuche immer das Positive an den Dingen zu sehen (vor allen an den Dingen die ich nicht bis wenig ändern kann) und versuche die Dinge in Frieden zu akzeptieren. Zugegeben nicht immer leicht, dennoch eine wertvolle Möglichkeit.
Weiters versuche ich mich aus dem Feld zu nehmen. In dem Zusammenhang meine ich hier die negativen Nachrichten um diese möglichst dosiert und bewusst zu konsumieren. Das bedeutet nicht diese zu ignorieren, sondern eben bewusst wahr zu nehmen. Informieren über Neuigkeiten, möglichst wertfrei aufnehmen und dann dieses Feld wieder bewusst schließen.

Heute kam mir dazu der Impuls, dass es wieder an der Zeit ist die Idee zu einer gemeinsamen Meditation zu verbreiten. Wie auch letztes Mal bist du herzlich eingeladen dabei zu sein, sofern dich meine Worte und meine Idee anspricht. Es kostet nichts, du musst nicht aus dem Haus, es kann dir helfen dich zu zentrieren und wer weiß – vielleicht tun wir damit allen etwas GUTES.

So, genug der Worte – was soll diesmal das Thema sein?

KLARHEIT & HEILUNG – VISUALISIEREN UND MANIFESTIEREN.

Auch diesmal soll es wieder um KLARHEIT gehen. Klarheit für uns und unseren Geist, sodass wir leichter sortieren können welche Themen, Ängste etc. unsere sind und welche wir von unserer Umwelt aufnehmen. Klarheit auch im Umgang mit der neuen Situation und der Informationsflut die auf uns niederprasselt. Klarheit um bewusst zu SEIN.
HEILUNG können wir in diesen Zeiten alle benötigen. Heilung für all jene die erkrankt sind, an welcher Krankheit auch immer. Heilung für emotionale, geistige und seelische Blockaden, Ängste. Heilung für unser gesamtes sein. Heilung für die Welt und Mutter Erde.

Daher rufe ich dich für diese Meditation dazu auf genau diese Energien in dein Feld einzuladen und dich während der Meditation so richtig damit aufzuladen und sie dann auch in die Welt fließen lassen. Lasse dabei möglichst alle Gedanken los und lass die Energie dort hinfließen wo sie am meisten gebraucht wird. Ohne Kontrolle in tiefem Vertrauen.
Dann versuch für dich die Welt zu VISUALISIEREN wie sie nach dieser Situation aussieht. Visualisiere all die positiven Wendungen die uns das gebracht hat. Gesunde Menschen, gesündere Lebensweise, mehr Wertschätzung im sozialen Umgang, bewussterer Konsum, mehr Zusammenhalt, … nur ein paar Beispiele. Lass einfach entstehen was entstehen will und hilf so mit, diese neuen Welt zu MANIFESTIEREN.

Für die Meditation selbst möchte ich dir hier wieder keine Vorschriften und auch keine spezielle Anleitung geben – du selbst weißt am besten wie du dich verbindest und zentrierst – jedoch sollten wir uns alle auf das gemeinsame Thema fokussieren und so ein gemeinsames Feld erzeugen.

All jene die keine oder wenig Meditationserfahrung haben – sind ebenso herzlich eingeladen.
Alles was du zu tun brauchst ist dir einen ruhigen Ort zu suchen, leg dir gerne ruhige Musik auf ohne Gesang, setz dich aufrecht hin oder lege dich hin, schließe deine Augen und lenke deine Aufmerksamkeit nach innen. Atme ruhig und tief in deinen Bauch, lasse Gedanken die kommen wieder ziehen, zentriere dich dann auf die Energien „Klarheit & Heilung“ und spüre wie sie deinen Energiekörper nach und nach ausfüllen. Wenn es dir möglich ist lasse sie dann auch weiter in deine Umgebung fließen. Dann versuche mit der Visualisierung von all den positiven Veränderungen, ohne Zwang oder Kontrolle versuche einfach die Bilder zu genießen die sich dir zeigen.

Nochmals alles in Kürze:
Gemeinsame Meditation für KLARHEIT & HEILUNG visualisieren und manifestieren

Wo?
Bei dir Zuhause
Wann?
Sonntag 29. März 2020 – 19:30 bis 20:00 Uhr

Herzlichen Dank für deinen Beitrag!

PS: Du bist auch herzlich eingeladen diesen Beitrag zu teilen!
PPS: Ich freue mich über kurze Beschreibungen der positiven Bilder die bei euch entstehen.

facebook.com/events/s/klarheit-heilung-visualisieren/236584797464375/?ti=cl
... See MoreSee Less

View on Facebook

Lass uns gemeinsam meditieren 🧘‍♀️🧘‍♂️🧘‍♀️
Jeder für sich - bei sich Zuhause 😉
... See MoreSee Less

View on Facebook

Erfreut euch am sonnigen Morgen! 🌷

Es ist nunmehr eine Woche seitdem sich unsere Welt verändert hat. Wie gehst du mit dieser Veränderung um?
Sicher, das Leben wurde - sagen wir mal so - von einem Moment auf den anderen umgestülpt.
Ich sage das LEBEN, und schreibe bewusst nicht von DER Krise. Nicht um hier etwas beschwichtigen zu wollen, vielmehr um den Fokus auf das Wesentliche zu richten.
Das LEBEN.

Du kennst sicher das "Gesetz" Energie folgt der Aufmerksamkeit. Das gilt jetzt mehr als je zuvor.

Ich spüre auch viel in mich, meditiere und versuche für mich die Hintergründe und Auswirkungen der Situation zu erfassen.
Meine (persönlichen) Erkenntnisse dazu möchte ich gerne mit dir teilen. Du darfst gerne für dich entscheiden ob es stimmig ist.

Mein Fokus gilt wie gesagt dem LEBEN - und ja, das Leben geht weiter. Schau nu beim Fenster hinaus. Der Frühling ist da, die Vögel zwitschern, die Natur erstarkt nach dem Winter und die Pflanzen drängen mit unbändiger Kraft aus der Erde.
Ja - das ist nicht neu. Aber was neu ist:
nun hast du auch noch mehr Gelegenheit dies bewusst zu genießen.
Viele von uns sind gerade zuhause, oder arbeiten auch von zuhause aus. Ungewohnt, aber auch hier gilt es für mich die Vorzüge zu erkennen.
Es ist nun reichlich Gelegenheit Zeit mit seinen Lieben zu verbringen, in der Natur zu spazieren, zu lesen, zu meditieren, im Garten zu arbeiten und für manche lässt sich das eben mit Homeoffice kombinieren.
Achte jedoch darauf, dass du dennoch Grenzen ziehst und die Leichtigkeit aus der Natur auch in deine Arbeit fließen lässt.
Die Welt verpasst uns sozusagen eine Verschnaufpause.
Eine Zeit zur Refokussierung.

Was ist noch neu?
Die Natur bekommt weltweit auch eben diese Verschnaufpause.
Sicher hast du schon die Videos gesehen von klarem Wasser in Venedig, von zurückkehrenden Delfinen, die Satellitenbilder von den massiven Reduktionen der Schadstoffemissionen oder einfach nur den klar blauen Himmel tagsüber und die klaren Sterne in der Nacht direkt vor deiner Haustüre.
Ich denke die Erde hat sich dies ebenso verdient wie du selbst.

Was ist noch neu?
Denk mal zurück an 2008. Eine Wirtschaftskrise, global ausgelöst von einem "virtuellen" Spiel am Geldmarkt.
Viele gerieten in Panik und viele erlitten wirtschaftlichen Schaden. Sicher eine andere Situation damals, aber dennoch verwundert es mich, dass es nun viel bedachter zugeht.
Wir haben nun eine wirkliche Auswirkung für unsere Gesundheit die die Wirtschaft (wie sie bisher lief) massiv beeinträchtigt. Und ja es wird hier wohl auch unschöne Dinge geben und Menschen und Firmen vor existenzielle Probleme stellen.
Aber die Panik spüre ich derzeit nicht. Sorge ja. Angst, auch.
Aber nicht die Panik. Und Panik ist es die unbedacht handeln lässt.
Vielmehr gibt es nun aufrufe sich gegenseitig zu helfen, lokal einzukaufen. Die Firmen werden kreativ Waren direkt im Umkreis an die Menschen zu bekommen.
Die Leute beginnen unser (wahnsinniges) Konsumverhalten zu überdenken und es ändert sich automatisch!
Firmen und Menschen in Büros merken, dass nicht die Zeit im Büro das ist was zählt, sondern die Arbeit die erledigt wird.
Egal ob im Büro oder von Zuhause auf der Terrasse.
Ich denke auch hier kann eine neue Sicht auf den Arbeitsplatz der Zukunft entstehen.

Was ist noch neu?
Leute begegnen sich nun beim Spazieren, grüßen wieder mehr (okay mal abgesehen von letzter Woche bei der Klopapierapokalypse), auch weiter entfernte Nachbarn tauschen sich wieder aus.
Nachbarn bieten Hilfe an um Risikogruppen zu unterstützen.
Die soziale Isolation schafft also in manchen Bereichen genau das Gegenteil. Sie kittet unser erkaltetes soziales Gefüge.
Freilich noch überall und sofort.
Aber wenn dieser Trend weiter geht stimmt es mich zuversichtlich, denn DAS IST LEBEN.

Ich versuche also meine positive Stimmung zu behalten und die Leute damit anzustecken.
Sei auch du dabei, wenn du es ähnlich siehst, und mache mit.
Lass uns diese neuen Qualitäten hochhalten, damit sie auch lange bestand haben werden in unser Welt!

Alles Liebe und freu dich am Leben!

PS: Ich habe den Beitrag als Impuls am Handy verfasst.
Wer Fehler findet darf bitte mit einem Lächeln darüber hinwegsehen 🤭
... See MoreSee Less

View on Facebook

Panik oder Ruhe?

Ein paar Gedanken zu unserer Situation...
Wie gehst du damit um? Nutzt du die verordnete Ruhe und den Rückzug für dich, oder sitzt du mit Angst oder gar Panik Zuhause?

Nach meinem Gefühl lädt uns die Situation dazu ein, sich eine Auszeit zu nehmen und sich wieder darauf zu besinnen was wirklich wichtig ist im Leben.
Was uns gut tut und was eben nicht.
Es geht auch darum wieder einmal zu spüren mit sich selbst SEIN zu können.

Wenn du nach draußen schaust, so wirst du bemerken, dass in der Natur alles seinen gewohnten Lauf geht. Der Frühling ist da, die Pflanzen sprießen und die Vögel zwischen fröhlich und unbekümmert.
Aber etwas ist anders... sieh genau. Weniger Verkehr, keine Flugzeuge.
Hier bei uns und wenn man aktuellen Satellitenbildern trauen kann sieht man den Emmisionsrückgang in China sogar vom All aus. Ein spannender Nebeneffekt.

Sie also nach draußen, beobachte die Freude in der Natur und nimm sie dir mit in dein Zuhause 🤗

Was den Virus betrifft so ist es zur Zeit wichtig sein Immunsystem zu stärken. Dazu gibt es viele Möglichkeiten und auch einfache Hausmittel.
Viel frisches Obst, Zitronen- oder Ingwerwasser und Kurkuma.
Oder meine Lieblinge - frische Wildkräuter wie Bärlauch, Brennnessel, Lungenkraut, Schlüsselblume oder Thymian. 🌱
Auch Zwiebel können positiv auf das Immunsystem wirken.

In deine Räumen schaffen ätherische Öle nicht nur mit ihrem Duft eine wohlige Athmosphäre. Einige können auch gegen Viren und Bskterien wirken. zB Thymian, Zimtrinde, Nelke, Wacholder, Teebaumöl.
Ein paar Tropfen Lavendel dazu für die Entspannung und genießen 🤗
Auch räuchern mit Wacholder oder Salbei kann unterstützen die Räume zu klären.

Ich wünsche die einen sonnigen Sonntag 🌞
Christoph.

PS: die oben genannten Tipps stellen keine medizinischen Ratschläge dar 😉
... See MoreSee Less

View on Facebook

Aktuelle Information zu den Schutzmaßnahmen:

Auch meine Praxis ist vorerst für eine Woche geschlossen.
Was ich weiterhin gerne anbieten kann sind Fernsitzungen für meine Stammkunden.

Bis dahin wünsche ich dir viel Gesundheit und behalte dir deine Lebensfreude, deine Ruhe und deine Kraft!

Alles Liebe,
Christoph
... See MoreSee Less

View on Facebook

Hallo meine Lieben!
Genießt den herrlichen Frühlingstag, die Sonne und gönnt euch Entspannung und atmet durch, abseits der herrschenden Unruhe.

Nichts finde ich entspannender und erdender als die Natur und den Garten. Die Natur schenkt und so viel Kraft, erlaube dir sie anzunehmen.

Nutz die Zeit bewusst um dich auf dich zu fokussieren, zu zentrieren und zur Innenschau.
Was ist wirklich deines? Alles andere darf gehen 💚
... See MoreSee Less

View on Facebook

Klarheit – Zentriertheit – Bewusstsein
Lass uns meditieren - Sonntag, den 15. März 2020 um 19:30 bis ca. 20:00 Uhr
Wo? Bei dir zuhause!

Guten Tag meine Lieben!
Vielleicht geht es euch ja ähnlich wie mir. Die derzeitige Situation setzt uns tagtäglich einem kollektiven Feld der Ungewissheit, der Angst und auch der Panik aus. Versteht mich nicht falsch, ich möchte die gesetzten Maßnahmen in keiner Weise missbilligen oder in Frage stellen. Jeder darf das für sich selbst entscheiden und danach leben. Was ich jedoch zunehmend belastend empfinde ist dieses Feld der kollektiven Ungewissheit das uns umgibt und das sich bei vielen Menschen zunehmend und merklich auf das Gemüt schlägt.

Vor allem empathische Personen spüren sich hier oft selbst nicht mehr und werden von den Emotionen der Mitmenschen überrollt. Umso wichtiger ist es nun für uns in unserer Klarheit zu bleiben, eine hoffnungsvolle Grundstimmung zu leben und uns trotz allem unsere Lebensfreude zu behalten. Nicht zuletzt, da sich Angst und ähnliche Emotionen auch schwächend auf unsere Abwehrkräfte auswirken können.
Genau dazu ist mir heute in der Nacht eine Idee gekommen, die ich hiermit umsetzen möchte:
In der letzten Zeit gab es viele globale Mediationen. Für Frieden, bei den Buschbränden in Australien und so weiter. Warum nicht auch jetzt? Das Thema ist genauso brisant und betrifft und umgibt uns alle – also lasst uns etwas tun! Für uns selbst und für unsere Mitmenschen.
Und genau hier kommst du mit ins Spiel!
Wenn dich diese Zeilen ansprechen, dann lade ich dich herzlich ein mitzumachen bei einer gemeinsamen Mediation. Gemeinsam deshalb, weil sich dabei unsere Kräfte und Energien bündeln können und das Feld der Klarheit und der Zentriertheit, das wir schaffen wollen sich weiter aufbauen und verteilen kann.

Für die Meditation selbst möchte ich dir hier keine Vorschriften und auch keine spezielle Anleitung geben – du selbst weißt am besten wie du dich verbindest und zentrierst – jedoch sollten wir uns alle auf ein gemeinsames Thema fokussieren und so ein gemeinsames Feld erzeugen:
Klarheit – Zentriertheit – Bewusstsein
Halte diese Energie für die Dauer der Meditation, fülle deinen Energiekörper damit, hülle dich damit ein und wenn es für dich passt lass die Energie weiter fließen an eure Umgebung und in Mutter Erde.

All jene die keine oder wenig Meditationserfahrung haben – sind ebenso herzlich eingeladen.
Alles was du zu tun brauchst ist dir einen ruhigen Ort zu suchen, leg dir gerne ruhige Musik auf ohne Gesang, setz dich aufrecht hin oder lege dich hin, schließe deine Augen und lenke deine Aufmerksamkeit nach innen. Atme ruhig und tief in deinen Bauch, lasse Gedanken die kommen wieder ziehen, zentriere dich dann auf die Energien „Klarheit – Zentriertheit – Bewusstsein“ und spüre wie sie deinen Energiekörper nach und nach ausfüllen. Wenn es dir möglich ist lasse sie dann auch weiter in deine Umgebung fließen.

Nochmals alles in Kürze:
Gemeinsame Meditation für „Klarheit – Zentriertheit – Bewusstsein“
Wo? Bei dir Zuhause
Wann? Sonntag 15. März 2020 – 19:30 bis 20:00 Uhr

Herzlichen Dank für deinen Beitrag!
PS: Du bist auch herzlich eingeladen diesen Beitrag zu teilen!

www.facebook.com/events/207142123855874/
... See MoreSee Less

View on Facebook

Kommentare sind geschlossen.